Jazz-Matinée | Vibes, Guitar & Bass

03.02.2019

Jazz muss Spaß machen, lautet von jeher das Credo von Roland Weber. Nach dieser Devise frönt das Trio seit nunmehr sieben Jahren in der Reihe „Jazzen und Schmazzen“ der Kunst, anspruchsvolle Musik entspannt darzubieten. Das kann durchaus Musik eines langst vergessenen Films oder Musicals sein, nicht zu kurz kommen aber auch Jazzklassiker und Latinpreziosen. Überraschende Adaptionen von Poptiteln sind eine weitere Spezialität des Trios.

Roland Weber, Vibraphon Martin Wiedmann, Gitarre Markus Bodenseh, Kontrabass

Konzerteintritt (ohne Speisen) 16 Euro
Schuler 9 Euro

Jazzen und Schmazzen

Ort: Studio der Musikschule Herrenberg

Zurück