TONI-Musikunterricht für Erstklässler

Musik fördert die Entwicklung von Kindern. Im Jahr 2013 hat die Bürgerstiftung zusammen mit Musikern und Pädagogen das Projekt TONI ins Leben gerufen. In der Zwischenzeit wird dieses Projekt von den Schulen und den Fördervereinen selbst übernommen und derzeit  an der Grundschule Vogt-Hess und der Grundschule Haslach weitergeführt.

Die Erstklässler  der Grundschulen  erhalten ein halbes Schuljahr lang besonderen Musikunterricht, ohne zusätzliche Schulstunden. Eine musikpädagogische Lehrkraft gestaltet zusammen mit einer Lehrerin oder einem Lehrer der Klasse jede Woche eine Stunde. Es geht dabei um Singen, Hören, Rhythmus, Klatschen, Tanzen und darum Instrumente kennenzulernen.

„Die Kinder sind hochmotiviert und mit Begeisterung dabei. Sie freuen sich auf diese Musikstunde und auf den kleinen TONI Bär, der jede Stunde begleitet.“ Die Lehrerinnen berichten von „wundervoller Zusammenarbeit“ mit dem Tandem-Partner; sie selbst sehen die besondere Musikstunde als Weiterbildung und persönliche Bereicherung. Die Rhythmusschulung der Kinder habe weit über die Musik hinaus einen positiven Effekt auf das Erlernen des Lesens und Schreibens, so eine Lehrerin. 

 

Lehrkräfte

Antje Beyer,
Waltraud Epple-Holom,
Wolfgang Peter